Veranstaltungen zum Thema Ernährung

Vorträge

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen immer mehr zu. Wie kommt das? Liegt es an unserem Lebenswandel, an unserer Ernährung? Welche Faktoren spielen noch eine Rolle? An diesem Abend betrachten wir das Thema aus westlicher Sicht und aus Sicht der Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin. Diese Ernährungslehre kann bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten neue Ideen und Hilfen bieten. Mit praktischen Tipps für den Alltag.

Dauer: ca. 90 Min.

Referentin: Nadine Pläsier

Termine: 14.09.2020, von 19:30 – 21:00 Uhr

Ort: Beeke Apotheke, Harburger Str. 2, 27383 Scheeßel

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte bei der Beeke-Apotheke anmelden (Tel. 04263 985270).

Zucker - das richtige Maß finden

Am Sonntag noch schnell zur Tankstelle fahren, weil man es ohne Süßes nicht aushält – wer kennt dieses Phänomen? Vielleicht fragen Sie sich:  Ist es möglich, von dem süßen Zuviel zu einem gesunden Maß zu finden und trotzdem noch genießen zu können? Kann ich die Kontrolle über den Zucker bekommen und nicht umgekehrt? Ja, es gibt viele Möglichkeiten und Tricks, wie man den Heißhunger auf Zucker reduzieren oder loswerden kann. Nach einem theoretischen Teil über Zucker gibt es praktische Tipps und Hilfen für den Alltag.

Dauer: ca. 90 Min.

Referentin: Nadine Pläsier

Termine: 31.08.2020, von 19:30 – 21:00 Uhr

Ort: Beeke Apotheke, Harburger Str. 2, 27383 Scheeßel

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte bei der Beeke-Apotheke anmelden (Tel. 04263- 985270)

Seminare zum Thema "Zucker"

Zucker-Entwöhnungsprogramm

„Nur noch ein Stückchen“ – und dann ist doch die ganze Tafel Schokolade aufgegessen. Wem kommt das bekannt vor? Vielleicht fragen Sie sich: Ist es möglich, von dem süßen Zuviel zu einem gesunden Maß zu finden und trotzdem noch genießen zu können? Kann ich die Kontrolle über den Zucker bekommen und nicht umgekehrt? Die gute Nachricht ist: Ja, es ist möglich – wenn man in seiner Ernährung neue Wege ausprobiert und auch das Gehirn mit einigen Tricks überlistet. Wer Lust auf einen neuen Lebensstil mit kulinarischen und gleichzeitig gesunden Genüssen hat, findet in diesem Seminar Anregungen und Anleitungen dazu. Bei einem kurzen Nachtreffen kann über erste Erfahrungen berichtet werden und es werden aufgekommene Fragen besprochen. Das Skript enthält leckere Rezepte für zu Hause und Beschreibungen zu allen Übungen.

Referentin: Nadine Pläsier

Termin: Samstag, 10.10.2020, 09:00-13:00 Uhr und 09.11.2020, 18:00-19:30 Uhr

Ort: Volkshochschule Rotenburg

Anmeldung und Bezahlung bitte über die Volkhochschule Rotenburg

Zuckerarm kochen und backen

Wie kocht man erstens zuckerarm, zweitens trotzdem lecker und drittens so, dass der Körper alles bekommt, was er braucht und keine Heißhungerattacken mehr auftreten? Damit beschäftigen wir uns nach einer kurzen theoretischen Einführung ganz praktisch. Wir kochen ein warmes Frühstück in den zwei Varianten herzhaft und süß. Dabei erfahren Sie auch, wie man diese ganz einfach in ein Hauptgericht oder eine Nachspeise verwandeln kann. Außerdem backen wir Gebäck ohne Zuckerzusatz. Es gibt auch Tipps für gesunde Snacks zwischendurch. Alle Rezepte eignen sich für Anfänger und sind für den Alltag gedacht, in dem das Kochen möglichst schnell und einfach gehen soll. Es gibt ein Skript mit Infos zum Thema Zucker und den gekochten Rezepten. Eine Lebensmittelumlage von 10 € ist in der Kursgebühr enthalten. Alle Gerichte sind vegetarisch. Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien bitte vorab der Kursleiterin mitteilen.

Referentin: Nadine Pläsier

Termin: Dienstag, 24.11.2020, 17.30-2.15 Uhr

Ort: Volkshochschule Rotenburg

Anmeldung und Bezahlung bitte über die Volkhochschule Rotenburg

Du willst noch tiefer einsteigen?

Für alle, denen das noch nicht reicht und die ein langfristiges Programm ohne Zucker mit professioneller Unterstützung ausprobieren möchten, kann ich noch meine sehr nette Kollegin Ilga Pohlmann mit langjähriger Erfahrung empfehlen:

Endlich zuckerfrei! - Das Programm

Du möchtest weniger Zucker essen – und zwar langfristig? Du möchtest endlich wissen wie das genau geht und deinen Körper endlich einmal ohne Zucker erleben? Du willst dich dem „Experiment zuckerfrei“ stellen und herausfinden ob du es auch schaffen kannst? (Ja, so schaffst du es!)

Dann ist dieses Programm genau das Richtige für dich. Inklusive morgendlichen E-Mails die dich zum Dranbleiben anspornen, Ernährungsplan, Kochbuch (eBook) und Notfallhilfe. 

Zucker und Konstitutionstypen

Zum Thema Zucker, Emotionen und Konstitutionstypen gibt es hier auch noch einen Artikel mit Tipps für den Umgang mit der süßen Leidenschaft: